Tierenergetik...

 

"Der Hauptgrund für das Versagen der
modernen medizinischen Wissenschaft
liegt darin, dass sie sich mit den Wirkungen
und nicht mit den Ursachen beschäftigt."

Dr. Edward Bach


Nicht immer muss ein unerwünschtes Verhalten (für uns meist Problemverhalten unseres Tieres) vom falschen Training abhängen.

Oft fühlen sich Tiere nicht wohl, haben Schmerzen oder können ihre Gefühle nicht richtig ein- / zuordnen.

Wie können wir dir helfen?

  • Kinesiologische Beratungen
  • Aromaberatungen
  • Bachblütenberatungen
  • Rutengänge in euren Wohnräumen
  • Cranio- sacrale Wellnessberatungen (Bei der Cranio-sacrale Therapie werden die Selbstheilungskräfte auf einen sanften Weg angeregt wodurch Blockaden und Spannung gelöst werden, sie bringt Entspannung auf körperlicher und emotionaler Ebene. 

     

    Typische Einsatzmöglichkeiten:

    • Schmerzen nach Traumen wie Unfällen, Stürzen, Operationen

    • Akute und chronische Erkrankungen des Bewegungsapparates ( Arthrose, HD, Lahmen, Rückenprobleme)

    •Verhaltensauffälligkeiten wie: Stress, Panikattacken, Nervosität, u.v.m.

    • Erkrankungen des Harnapparates ( Blasenentzündung)

    • zur Lösung von Blockaden 

    •Wellness )

  • Akupunkturmeridianmassagen (Auch bei unseren Tieren zirkulieren "Qi" die Lebensenergie durch den Körper. Kommt es auf den Meridianen zu einer Energieflussstörung zeigen unsere Tiere ihre Probleme in Form von Verhaltensänderung sowie durch ihr äußeres Erscheinungsbild. Jede Veränderung des Verhalten ist auch Ausdruck einer Energieflussstörung. Ziel der AMM ist es den Körper des Tieres in ein energetisches Gleichgewicht zu bringen bzw. Energiefüllen oder -leeren auszugleichen.)